© 2016 by CHK-SHIELD e.K. Taktische Ausrüstung Bundeswehr und Polizei

  • CHK-SHIELD SCM

Berghaus Rucksack Atlas IV Oliv

Aktualisiert: März 8

Obwohl der Name typisch deutsch anmutet, handelt es sich bei der Firma Berghaus um ein rein britisches Unternehmen. 1966 als Import- und Verkaufs-Firma für Outdoor-Ausrüstungen gegründet, begann man bereits 1972 mit der Produktion und der Vermarktung eigener Produktentwicklungen im zunehmenden Freizeit- und Outdoor-Bereich. Mit dem Trekkingrucksack Cyclops des Herstellers konnte man sich schon 1974 eine sehr starke Marktpräsenz sichern. Dabei handelte es sich um eine Produkt-Innovation. Denn der Cyclops war der allererste Outdoor-Rucksack, der mit einem integrierten Tragegestell die Outdoor-Fans überzeugen könnte. Das integrierte Tragegestell hat sowohl eine Trage- als auch eine Stabilisierungs-Funktion und ist ebenfalls Bestandteil vieler neuer Outdoor-Rücksäcke von Berghaus. #Werbung #berghaus #rucksack #atlas4rucksack

Der Outdoor-Rucksack Atlas IV

Der Berghaus Atlas IV-Outdoor-Rucksack ist ein durchaus solides Modell, das sich insbesondere für lange Outdoor-Ausflüge, Wanderungen oder auch Märsche im militärischen Bereich eignet. Mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 110 Liter bietet der Rucksack ausreichend Stauvolumen. 90 Liter der insgesamt 110 Liter können dabei im Hauptfach des Berghaus Atlas IV untergebracht werden, die restlichen 20 Liter sind in den seitlich angebrachten Taschen vorhanden. Zudem ist es möglich die Seitentaschen mithilfe eines Reißverschlusses abzunehmen, wenn man diese auf seiner Wanderung nicht benötigt.


Das Tragesystem Cyclops II

Ausgestattet ist der Berghaus Atlas IV-Rucksack mit dem bereits vielfach bewährten Tragesystem Cyclops II, das eine Eigenerfindung des Herstellers ist und bereits Anfang der 70er Jahre in den Rucksäcken der Marke Berghaus eingebaut wurden. Das verwendete Material des HE30TF-Rahmen besteht aus einer widerstandsfähigen Aluminiumlegierung, die das System leicht und aber auch zugleich stabil macht. Das dazugehörige Gurtwerk wurde extra stark ausgeführt und so konstruiert, dass die Belastung optimal auf dem Rücken des Trägers verteilt wird. Dabei wird der Tragekomfort durch das Vorhandensein eines Brustgurtes und durch Power-Synch-Riemen am Hüftgurtes unterstützt. Zwei stabile Tragegriffe sorgen für den bequemen und sicheren Transport, wenn der Rucksack einmal nicht auf dem Rücken getragen wird.


Der Bundeswehr Atlas IV Cyclops Berghaus ist so konstruiert, dass er in drei unterschiedlichen Größen vom Hersteller geliefert werden kann. So findet jeder Outdoor-Fan sein passendes Exemplar, das sich auch optimal an die entsprechende Körpergröße anpasst. Damit die Rucksäcke zwar viel Staufläche bieten, aber auf keinen Fall beim Wandern oder Klettern den Bewegungsradius des Trägers einschränken haben die Gründer der Firma Berghaus, Lockey und Davison viel getüftelt. So haben sich die Rucksäcke im Laufe der Zeit von einem klobigen und unkomfortablen Ausrüstungsgegenstand zum perfekten Begleiter auf allen Touren weiter entwickelt. Zudem hat man bei der Konstruktion darauf geachtet, dass sich das zu tragende Gewicht auch optimal verteilt


Weitere Features

Durch die oben und unten angebrachten Öffnungen kann der Rucksack bequem von beiden Seiten aus befüllt und entleert werden. Damit gehört ein umständliches Kramen im Rucksack der Vergangenheit an. Die an den Seiten angebrachten Gurte, sind dazu da, die Seitentaschen zusätzlich zu sichern. Zudem können die abgenommenen Seitentaschen auch als kleineres Daypack genutzt werden.

Mithilfe einer eingesetzten Kordel lässt sich der große Bodeneingriff vom darüber liegenden Hauptfach separieren. Der Rucksackdeckel ist zudem mit zwei Zusatzfächern - eine innenliegend, eine außenliegend - versehen.


Das Außenmaterial

Auch bei seinem Modell Atlas IV setzt der Hersteller Berghaus wieder auf die Verwendung des Materials 1000D Ardura. Dieses Material ist äußerst witterungsbeständig und kann damit auch in Gegenden eingesetzt werden, in denen nicht immer nur die Sonne scheint. Weiterhin zeichnet sich dieses Material durch eine starke Abnutzungs-Resistenz aus.


Erfahrung und abschließende Bewertung

Die Firma Berghaus blickt auf viele Jahre Erfahrung in der Konstruktion von Marschrucksäcken zurück. Die Erfahrungen, die dabei gemacht wurden, flossen kontinuierlich in die Entwicklung neuer Produkte ein. Beim Outdoor-Rucksack Berghaus macht sich dies insbesondere in der konsequenten Weiterentwicklung des Materials und der Schnallen wieder.

Auch Kunden, die mit dem Modell auf großer Reise waren, bestätigen dies in einigen Kundenrezensionen. So wird zum Beispiel die außerordentliche Funktionalität des Rucksacks sowie des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses des Militär-Rucksacks Atlas IV hervorgehoben. Selbst eine Reise von insgesamt 2500 km per Schiff und Flugzeug hat das Modell ohne Schäden überstanden. Ein Indiz für das hervorragende Material, dass Berghaus für seine Rucksäcke entwickelt hat. Ein Tipp eines Outdoor-Fan. Vor Antritt der Reise sollte man am besten die verschiedenen Einstelloptionen ausprobieren, um so gleich zu Beginn der Reise das komfortabelste Trageergebnis zu erreichen.

Auch wenn es heute modern ist, Rucksäcke in vielen bunten Farben zu produzieren, bleibt sich der Hersteller Berghaus in der Farbgebung seines Militärrucksack Atlas IV treu. Nato-Oliv ist zwar zurzeit nicht ganz so modern und angesagt, hat aber auf jeden Fall seine Vorteile. Starke Verschmutzungen und Dreck fallen auf dem Untergrund nicht so stark auf und können auch viel besser wieder entfernt werden.

Berghaus Rucksack Atlas IV Oliv 110 Liter

Allgemein:

Der Berghaus Atlas IV Rucksack ist ein großer und bequemer Transportrucksack mit einem Fassungsvolumen von 110 Litern und abnehmbaren Seitentaschen.

Details:

  • Gesamtvolumen 110 l Volumen,

  • 90 l Hauptsack,

  • 20 l in den Seitentaschen,

  • Bodenfach mit RV-Abteilung,

  • höhenverstellbarer und abnehmbarer Deckel,

  • RV-Deckelfach,

  • 2 stabile Tragegriffe,

  • Seitentaschen per RV abnehmbar (haben eigene Tragegurte, als Daypack nutzbar),

  • Tragesystem Cyclops II für Tragekomfort auch bei hohem Gewicht,

  • sicherer Sitz am Körper auch bei schnellen und heftigen Bewegungen,

  • HE30TF-Rahmen aus Aluminiumlegierung,

  • Cyclops II Gurtsystem,

  • Brustgurt,

  • Power-Synch-Riemen am Hüftgurt,

  • Material Ardura 1000, ein 1000 Denier texturiertes Nylon,

  • Gewicht ca. 2.9 kg

Lieferbar in drei unterschiedlichen Längen für unterschiedliche Körpergrößen:

  • II/160 - 173 cm

  • III/170 - 183 cm

  • IV/183 - 198 cm

SKU / EAN / MPN / ASIN / Amazon-Link



60 Ansichten
  • RSS-CHK-SHIELD
  • Amazon - CHK-SHIELD
  • Facebook - CHK-SHIELD
  • Twitter - CHK-SHIELD
  • Pinterest - CHK-SHIELD
  • Instagram - CHK-SHIELD