• CHK-SHIELD SCM

Entwicklung der chinesischen Typ 07 Digital-Tarnmuster-Familie

Die digitalen Tarnmuster als militärisches Design wurde in den späten 1990er bis Mitte der 2000er-Jahre in China eingeführt. Ihre Einführung erfolgte nach vielen Jahren des Feldversuches, die bereits in den 1970er-Jahren begannen. Ihre Einführung war mit gemischten Erfolgen verbunden, da einige Muster erfolgreich waren und andere nicht sonderlich.

#tarnmuster #feldanzug #digitaltarn

Was ist die Type 07 Digital-Tarnmuster Familie?

Die digitale Tarnuniformfamilie Typ 07 bezieht sich auf eine Gruppe von Uniformen, die vom chinesischen Militär getragen werden. Diese Uniformen werden für alle Waffengattungen der chinesischen Streitkräfte, auch bekannt als die Volksbefreiungsarmee ausgegeben. Es wird auch von der PCPAPF (Paramilitary Chinese People's Armed Police Force) in der Volksrepublik China getragen. Die Zahl 07 wird im Titel verwendet, weil diese Militäruniformen im Jahr 2007 eingeführt wurden. Sie wurden als Ersatz für die Uniformen vom Typ 87 eingeführt, die von den regulären Einheiten getragen wurden, und dem Typ 97, welche an die Volksbefreiungsarmee, die Hongkong Garnison und der PLAMG ausgegeben wurde.

Hong Kong Garnison in Type 07 Universal-Tarn
Hong Kong Garnison in Type 07 Universal-Tarn

Die Geschichte der Verwendung von Tarnung in der PLA

Die Volksbefreiungsarmee, auch bekannt als PLA, weist eine recht vielfältige und komplexe Geschichte auf, vor allem in den Uniformen. Um die Geschichte der Uniform der Streitkräfte zu verstehen, müssen wir zuerst ihre Struktur verstehen. Die PLA besteht aus den folgenden Teilstreitkräften:

  • PLA Ground Forces - Heer, die PLA Landstreitkräfte

  • PLA Navy - Marine, alle seegestützten Einheiten: Marine, Küstenwache und Marineinfanterie

  • PLA Air Force - Luftstreitkräfte

  • PLA Rocket Force- Die strategischen Raketentruppen

  • PLA Strategic Support Force - ist unter anderem auch verantwortlich für die elektronische Kampfführung sowie diverse Cyber- und Weltraum-Programme.

  • PLA Special Operations Force - die Spezialkräfte, die auf alle anderen oben genannten Teilstreitkräfte aufgeteilt sind.

Die Verwendung von Tarnung innerhalb der PLA begann in den späten 1970er-Jahren. In den ersten zehn Jahren wurde jedoch Tarnanzüge nur in kleinem Maßstab verwendet. Die erste groß angelegte Übernahme eines Musters erfolgte 1987. Während dieser Zeit führte die PLA eine Variante des US-Woodlands ein, welches als Typ 87-Woodland bezeichnet wird.

Typ 87 Woodland
Typ 87 Woodland

Alle Angehörigen des Heeres und spezifische Einheiten der Luftwaffe und der Marine verwendeten dieses Muster. Nach einer Weile wurde es dupliziert und angepasst, bevor es an andere PLA-Zweige ausgegeben wurde. Durch die Einführung unterschiedlicher Muster, dank dezentraler Beschaffung kam zu verschiedenen Variationen zwischen den Einheiten. Mit der Einführung neuer Strukturen und der Überalterung der bestehenden Ausrüstung begann die PLA, die meisten wichtigen Elemente ihrer Streitkräfte zu reorganisieren und zu modernisieren. Hier beginnt die Geschichte der digitalen Tarnmusterfamilie Typ 07.


Die Geschichte der chinesischen Typ 07 Digital-Tarnmusterfamilie

Zwischen 2003 und 2004 wurden zwei digitale Tarnmuster eingeführt. Das erste Muster basierte auf dem in den USA verwendeten MARPAT-Muster und wurde 2003 eingeführt. Das Design wurde unter dem Titel "neue Tarnung Sommeruniform" im Feldversuch geführt. Bei dem Versuch es zu personalisieren, wurde dieses Design auf Uniformen des älteren Schnitts gedruckt. Es wurde auch in Bezug auf seine Farben leicht verändert. Dieses Muster war jedoch nur von kurzer Dauer, da es in begrenzter Kapazität von den Truppen verwendet wurde, die im nordwestlichen chinesischem Territorium stationiert waren.

Typ-03 Tarnmuster
Typ-03 Tarnmuster

Im Jahr 2004 wurde das zweite Muster eingeführt, das unter dem Namen 04 digitale Tarnung geführt wurde. Der Unterschied zwischen diesem und dem 03-Design war die feinere Musterung (kleinere Flecken, ähnlich dem deutschen Tropentarn) und die veränderten Farben. Wie sein MARPAT-Pendant war auch dieses Muster sehr kurzlebig und kam über die Testphase nicht hinaus. Ungeachtet dessen waren diese ersten beiden Entwürfe der Beginn der digitalen Tarnrevolution in China.

Der offizielle Start der digitalen Tarnmuster begann zwischen Juni und Juli 2007. Ihr Start erfolgte anlässlich des zehnten Jahrestages der Übernahme der Kontrolle über Hongkong von Großbritannien. Während dieser Feier brachte die PLA eine Reihe neuer Uniformen, taktischer Ausrüstung und Großgerät auf den Markt. Die Uniformen wurden von den Mitgliedern der Garnisonen von Hongkong und Macau getragen. Die neuen Uniformen hatten einen aktualisierten Schnitt, neu angepasste Dienstgrad- und Verwendungsabzeichen und ein generelles moderneres Aussehen.

Mit den neuen Uniformen und dem Start der neuen chinesischen taktischen Ausrüstung (Schutzwesten, usw.) wurde auch eine neue Tarnmusterserie angekündigt. Bei der Einführung wurde die neue chinesische Uniform als digitale Tarnung bezeichnet. Sie kam zunächst in vier Versionen: Stadt, Wald, Wüste und Ozean. Der Unterschied zwischen den neuen Designs und älterer Mustern ist, dass die älteren Feldanzüge handbemalt wurden, daher ihre Tendenz, mehr herauszustechen (zu starker Kontrast in der Mikrotarnung). Die handbemalten Textilien machte den Kontrast zwischen den verschiedenen Farben leichter erkenntlich für das menschliche Auge. Die neuen Designs waren daher deutlich effektiver bei der Tarnung, insbesondere im Infrarotbereich und insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Diese Verbesserungen wurden auf den Einsatz moderner Textilien, Gesamtdesign und die Verwendung von Spezialfarbstoffen zurückgeführt. Die Entwicklung des neuen Designs war das Ergebnis umfangreicher Forschungs- und Entwicklungsbemühungen. Auch nach der Bekanntgabe der neuesten Muster konnte die Öffentlichkeit diese offiziell erst 2009 sehen. Am 1. Oktober 2009 wurden die vier Ausführungen während der Nationalfeiertagsparade in der Hauptstadt Peking feierlich vorgestellt.


Die vier Typ 07-Varianten:

Stadt / Urban


Typ 07 Stadt / Urban
Typ 07 Stadt / Urban

Dies wurde für Operationen in Städten und Gebieten mit hoher Bevölkerungszahl getragen (Kampf im urbanen Gelände). Es scheint die am häufigsten verwendete Variante zu sein. Die Version, die es jetzt gibt, ist jedoch nicht dieselbe, die 2009 eingeführt wurde. Die ursprüngliche Version hat es nie über die Testphase hinaus geschafft. Dies lag jedoch nicht daran, dass das Muster ineffektiv war oder andere wesentliche Probleme hatte. Tatsächlich positionierte sich die Luftwaffe stark negativ zur Farbkombination. Bevor sie dieses Muster einführte, verwendete die Luftwaffe ein Schwarz-Weiß-Design, das symbolisch und sehr beliebt war. Das neue Design hatte keine der Farben und stattdessen Grau, Braun und Grün. Die Luftwaffe widersprach sofort, und dies war das Ende des ersten Entwurfs.

Als Ergebnis, während der Parade im Oktober 2009, marschierte die Luftwaffe mit einer aktualisierten eigenen Design-Version. Die Variante enthielt ein auffälligeres Blau anstelle des ursprünglichen schwärzlich grünen Bestandteiles. Dieses Muster war nach der Parade jedoch nie wiederzusehen. Stattdessen wurde eine dritte Version etwas früher im Jahr 2009 bei Parade-Vorbereitungen gesichtet. Es wurde von Ausbildern getragen und wich erheblich von den beiden anderen urbanen Versionen ab. Dieses hatte nun ein dominantes Blau mit Weiß, Grau, Braun und einem dunklen purpurnen Rahmen / Grundierung. Es war bekannt als die 09 Luftwaffen-Tarnung. Es blieb eine Weile im Gebrauch, blieb aber auch nicht das endgültige Design. 2011 wurde die vierte und letzte Variante des Stadtmusters eingeführt. Es wird als Stadt oder 07 Urban-Tarnmuster bezeichnet. Es ist eine veränderte Version der 09 Luftwaffenvariante ohne die bläuliche-purpur Farbe und einen neuen schwarzen Farbton. Es ist derzeit die chinesische Standarduniform für Fallschirmjäger und weite Teile der Luftwaffe.


Wüste / Desert


Typ 07 Wüste / Desert
Typ 07 Wüste / Desert

Dieses Muster wurde bei Operationen in trockenen Gebieten und Wüsten entwickelt. Es wird als 07-Wüstentarnung bezeichnet. Das 07-Wüstendesign wird an alle Teilstreitkräfte außer der Marine auch als Mehrzweck Herbst-Winter Tarnmuster ausgegeben. Es wurde für die kälteren Monate, trockenes Gelände, Wüsten und Bergregionen in Chinas westlichen Gebieten konzipiert. Es wird in erster Linie von den PLA Bodentruppen wie Innen- und Grenzschutzkräften genutzt. Dies ist eines der wenigen Designs, das bis heute quasi unverändert geblieben ist.


Wald / Woodland

Typ 07 Wald / Woodland
Typ 07 Wald / Woodland

Dieses Muster wurde bei Operationen in Waldgebieten und in stärker bewachsenen Regionen getragen. Dieses Design hat eine dominante grüne Farbe und wurde 07 Woodland-Tarnung genannt. Nach einer Weile wurde der Name jedoch in 07-Dschungel geändert, nachdem eine andere Version ihren Namen übernommen hatte. Anfangs wurde diese Version von allen Truppengattungen getragen. Nach einer Weile wurde es jedoch überwiegend vom zweiten Artilleriekorps genutzt, das heute als PLA Strategische Raketentruppe bekannt ist.

Das Muster, das den ursprünglichen Waldnamen annahm, ist die 07-Universal-Tarnung. Es wurde von einem großen Teil der PLA genutzt und blieb am längsten in den Streitkräften im Einsatz. Es wurde für leicht bebautes und leicht bewaldetes Gelände verwendet. Es ist nicht Teil des ursprünglichen 07-Designs und wurde als Reaktion auf die universelle Tarnung gedacht, die von den US-Streitkräften verwendet wurde (Multicam).


Ocean / See


Typ 07 Ocean / See
Typ 07 Ocean / See

Dieses Muster wurde für seegestützte Operationen entwickelt. Es war bekannt als die 07 Meeres-Tarnung und wurde ursprünglich von den Marines und Sicherungstruppen für kleinere abgelegene Inseln im Pazifik verwendet. Diese Variante zeigte eine dominante blaue Farbe kombiniert mit ein wenig Bräunung und Grün. Das vorherrschende Blau wurde verwendet, weil es nicht so stark wie grün herausragte, wenn es an den Ufern verwendet wurde. Im Laufe der Zeit nahm das Muster ein etwas leichteres Aussehen an. Diese Änderung hielt jedoch nicht lange an, da das Design noch einmal angepasst wurde, um einen dunkleren Look zu erhalten. Dieses Muster ersetzte schließlich die meisten anderen Kampf- und Dienstuniformen der Marine. Nach einer Weile kam jedoch die Frage nach der Wirksamkeit auf, wenn sich die Soldaten eher Landeinwärts bewegten.


Abschließende Worte

Bei der offiziellen Enthüllung der digitalen chinesischen Tarnmuster wurde ein fünftes Design vorgestellt. Dieses Muster wurde von einigen Beamten und Soldaten während der Ausbildung und Paradeübung in den Wochen vor der eigentlichen Parade getragen. Dieses fünfte Muster wurde jedoch kurz nach der Parade eingestellt. Diese fünf Designs kennzeichnen die offizielle digitale Tarnfamilie Typ 07.


Andere Designs in dieser Familie sind das 07 Spezialkräfte-Muster auch als Jägertarnung bekannt und das Universal-Muster (das ehemalige Woodland).

Es gibt auf dem deutschen Markt praktisch keine chinesischen Tarnanzüge, daher bleibt hier nur der Verweis auf Amazon:


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen